Seite auswählen

Die neuesten Posts:

Frauenwelten, Männerwelten…

So muss es wohl im Paradies aussehen: Visuelle Geschlechtertrennung und die Abgründe des Rituellen beim Filmfestival von Locarno 50 bis 60 Mädchen zwischen 10 und 15 Jahren stehen da, in Reih und Glied, in rosa Schuluniform, mit einem weißen Kopftuch. Das bedeckt ihr...

„Schweizer! Kauft nicht bei Juden!!“

Es ist niemals ein Dokument der Kultur, ohne zugleich ein solches der Barbarei zu sein. Und wie es selbst nicht frei ist von Barbarei, so ist es auch der Prozess der Überlieferung nicht, in der es von dem einen an den anderen gefallen ist. Der historische Materialist...

Männerbilder in Schnittgewittern

Gewalt, Pessimismus und Parallelmontagen: Eine Retrospektive für Sam Peckinpah bei den Filmfestspielen in Locarno"If they move - kill them." Sam Peckinpah: THE WILD BUNCHViele Ameisen sind des Skorpions Tod - sie ist berühmt, diese Eröffnungsszene von THE WILD BUNCH,...

Was vom arabischen Frühling übrig blieb

Burnout der Hoffnungen: Die Sektion „Open Doors“ in Locarno widmet sich den Filmkulturen des Maghreb   Ein Zeichentrickfilm. Er zeigt, präzise beschreibend, aber mit subversivem Witz eine Frau, die ein Badehaus besucht. Doch es ist ein Badehaus in...

Zum Schaden Israels?

Sensibles, Unsensibles und Sensibilitäten: Das Filmfestival von Locarno startet am ersten Wochenende mit starker israelischer Beteiligung – und mit einer Kontroverse   „Dieser Film enthält Szenen, die sensible Zuschauer schockieren könnten.“...

Pin It on Pinterest