Seite auswählen
Mira Fornay about My Dog Killer

Mira Fornay about My Dog Killer

MY DOG KILLER, one of the most thoughtful films touching the issue of racism within the younger past, first appeared during the Rotterdam International Film Festival 2013 (some impressions in German). The film follows young Marek during one day of his life. As the...
Yutaka Tsuchiya about GFP BUNNY

Yutaka Tsuchiya about GFP BUNNY

With an oeuvre of only a few, but formally outstanding and radical films as well as a relevant influence on the Japanese video art scene (see „Video Act!“) Yutaka Tsuchiya can be regarded as one of the country’s most resolute and socially engaged filmmakers....
Von Soldatinnen, Versuchskarnickeln und Utopien

Von Soldatinnen, Versuchskarnickeln und Utopien

„Vermutlich bin ich Utopist. Aber ich glaube an uns Menschen. Vermutlich bin ich kein Prophet wenn ich sage, wir müssen uns lieben. Und trotzdem scheint die Fähigkeit dazu abhanden gekommen. Die Fähigkeit zu sagen, geben wir uns die Hand, oder, teilen wir mein...
Kino in Rotterdam (2) [OmeU]

Kino in Rotterdam (2) [OmeU]

Ich fragte zuletzt, was uns der Regisseur wohl sagen möchte. Nicht immer erfüllt ein Regisseur jedoch die Form seines Films mit Inhalt. Recently I was asking, what the director would liket o tell us. But not always does a director articulate himself beyond the mere...
The Real Thing!

The Real Thing!

Weil ich mich so gerne wiederhole: Rotterdam steht für Independentfilm, eine bestimmte Art von Independentfilm – der sperrige, der experimentelle. Ob man alleine das nun als Qualitätssiegel sehen möchte, habe ich ja nun bereits in Frage gestellt, das bleibt jedem...