Seite auswählen

Goldener Löwe für den venezuelanischen Film DESDE ALLÁ

von | Sep 12, 2015 | Venedig 2015 | 0 Kommentare

 Erfolge für Lateinamerikas Kino und den türkischen Wettbewerbsbeitrag ABLUKA

Der venezuelanische Film DESDE ALLÁ von Lorenzo Vigas gewinnt den Goldenen Löwen von Venedig. Den Regiepreis bekam der Argentinier Pablo Trapero für seinen Film EL CLAN. Den Spezialpreis der Jury bekam der türkische Regisseur Emin Alper für ABLUKA.
Weitere Preise gingen an den französischen Film L’HERMINE von Christian Vincent (Bestes Drehbuch und Bester Schauspieler Fabrice Luchini), an Valeria Golino, an den Hauptdarsteller in Cary Fukunagas Kindersoldatenfilm BEST OF NO NATION, und an Hipster-Liebling Charlie Kaufman.

Besonders wichtig war an diesem Abend aber auch, dass die zwei wichtigsten Preise in der Nebensektion „Orrizonti“ in diesem Jahr an denselben Film gingen: Brady Corbet bekam den Preis den besten Erstlingsfilm und für „Beste Regie“ in der Sektion Orrizonti für seine von Jean-Paul Sartre inspirierte Verfilmung CHILDHOOD OF A LEADER.